Skip to main content

GPS Sportuhren im Vergleich

Polar M400

Polar M400

Sich fit zu halten und gesund zu leben liegt gerade voll im Trend. Damit man beim Laufen oder Radfahren seine Strecken genau aufzeichnen kann und nachvollziehen kann, wie lange man unterwegs war, ist der richtige Begleiter ein Muss. Die Auswahl an GPS Pulsuhren ist riesengroß und reicht von Einsteigermodellen unter 100€ bis zu Profiuhren, die 500€ oder mehr kosten. Vor allem als unerfahrener Sportler ist man mit diesem Angebot schnell überfordert und es stellt sich die Frage, welche Funktionen für einen selbst nun wirklich notwendig sind. Im Folgenden werden dir einige Uhren aus drei verschiedenen Preiskategorien vorgestellt, damit dir die Auswahl leichter fällt und du dir vorstellen kannst, was du dir von den GPS Uhren erwarten kannst.

GPS Uhren bis 150€

In der Preisklasse bis 150€ sind Einsteigermodelle erhältlich, die über die wichtigsten Funktionen verfügen und dadurch sehr einfach zu bedienen sind. Die Uhren messen die Herzfrequenz, meistens mit Hilfe eines Pulsgurtes, und zeigen diese auch an, damit der Bereich in dem trainiert werden soll, eingehalten werden kann. Gerade für Anfänger ist diese Funktion sehr wichtig, damit sie sich nicht zu sehr anstrengen. Auf den Uhren kann man bestimmte Bereiche einstellen in denen man trainieren möchte und sie machen dich aufmerksam, falls du in einem zu hohen Pulsbereich bist. So kannst du deinen Körper besser kennenlernen und ein Gefühl dafür entwickeln, welches Tempo für dich passt. GPS Uhren können zusätzlich noch mit Hilfe eines GPS-Signals deine zurückgelegt Strecke aufzeichnen, damit kannst du deine zurückgelegten Kilometer ziemlich genau verfolgen und dann deine Strecke auf dem Computer noch einmal genau analysieren.

Sportuhr

Garmin Forerunner 35

Erwarte dir bei solchen Einsteigermodellen aber nicht das genaueste GPS, hier ist es am besten sich sehr gut über die Uhr zu informieren. Sehr empfehlenswert in dieser Preiskategorie sind Uhren von Garmin, TomTom oder Polar. Zum Beispiel die Garmin Forerunner 35 um ca. 140€ mit GPS, Pulsmessung, Stoppuhr, Schlafanalyse, Aktivitätstracker und Kalorienzähler. Diese GPS Uhr ist ein idealer Begleiter der dich jeden Tag neu motiviert und dir hilft deine Ziele zu erreichen, zudem hat sie ein sehr schönes Design. Über dieses Modell gibt es fast nur positive Berichte und es schneidet in allen Tests sehr gut ab. Auch die TomTom Runner 3 ab ca. 130€ verfügt über GPS-Funktion, Pulsmessung, Schlafaufzeichnung, Stoppuhr und Kalorienzähler. Auch das Modell von TomTom hilft dir dabei deine Weiterentwicklung aufzuzeichnen und zu analysieren und motiviert dich jeden Tag aufs Neue.

Diese GPS Uhren sind vor allem für alle Fitnessfans gedacht, die ihr Leben aktiver gestalten wollen und dafür einen Begleiter suchen, der ihnen hilft bestimmte Ziele zu erreichen und das Erreichte zu dokumentieren. Die Uhren sind mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet und bieten eine gute Möglichkeit das Training und deine Aktivitäten über den ganzen Tag aufzuzeichnen und helfen dir so deinen Tagesablauf zu optimieren.

GPS Uhren von 150-300€

Zwischen 150 und 300€ sind bereits Sportuhren erhältlich, die viele nützliche Zusatzfunktionen haben und eine genaue Analyse des Trainings möglich machen. Auf diesen Uhren können sehr genaue Programme erstellt werden, mit denen man überschüssige Kilos verlieren kann, seine Ausdauer verbessern oder sein Tempo steigern kann. Die GPS Uhren für Fortgeschrittene bieten die Möglichkeit das Training mit genauen Analysen der Herzfrequenz zu steuern.

Polar M430

Polar M430

Die Uhren können dann über Bluetooth mit dem Computer verbunden werden und so kannst du dein Training aufzeichnen und genau nachvollziehen, was du gemacht hast. Auch in dieser Kategorie stellt Polar ein sehr gutes Modell mit GPS Funktion, die Polar M430 um 190 , mit sehr genauem GPS, Pulsmessung, Kalorienzähler, Stoppuhr, Bluetooth und vielen Möglichkeiten, um das Training so optimal wie möglich zu gestalten. Auch das GPS fähige Modell Suunto Spartan Sport um 270 schneidet in den meisten Tests ausgezeichnet ab, hier kommt zu den üblichen Features noch das Farb-Touchscreen dazu, und noch einige weitere Funktionen wie zum Beispiel, ein genaues EKG (Elektrokardiodiagramm).

Die GPS-Uhren in der Preisklasse von 150-300€ verfügen bereits über sehr ausgereifte Systeme, mit denen du dein Training analysieren und aufzeichnen kannst. Dies ist ideal für alle Sportler, die genaue Ziele haben und vielleicht sogar an Wettkämpfen teilnehmen wollen und sich stetig weiterentwickeln wollen. Diese GPS Uhren sind auch schon bei Profisportlern im Einsatz, da man das Training bereits mit den Funktionen dieser Modelle sehr gut analysieren und auch optimieren kann.

GPS Uhren bis 500€ und alles darüber

Garmin Fenix 3

Garmin Fenix 3

Diese Preiskategorie ist für all jene gedacht, die wirklich im Profisport unterwegs sind und für die gewisse Funktionen einfach notwendig sind. Zum Beispiel im Triathlonsport, wo man eine Uhr benötigt, die sowohl beim Laufen und Radfahren, als auch beim Schwimmtraining genaueste Ergebnisse liefert. Diese GPS Uhren liefern dir sehr genaue Sportwissenschaftliche Analysen und sind fast wie dein eigener Personal-Trainer am Handgelenk. Beim Intervalltraining kann man genaue Distanzen einstellen und die Uhr analysiert dabei jeden Schritt. So kannst du nach dem Training deine Schrittlänge während der Läufe auf einem Diagramm genau ablesen und erhältst viele weitere Daten, die Aufschluss über deine körperliche Fitness geben. Natürlich können auch Anfänger mit diesen Uhren trainieren und ihren Nutzen daraus ziehen, um die gesamten Funktionen gut bedienen zu können und auch mit den Analysedaten etwas anfangen zu können, sollte man jedoch schon ein wenig Übung und Erfahrung haben.

Diese GPS Uhren fallen oftmals ein wenig größer aus als Einsteigermodelle, da sie viel größere Prozessoren für die komplizierten Hintergrundrechnungen, die während des Trainings ständig laufen, benötigen. Auch in dieser Kategorie schneiden die Garmin Uhren sehr gut ab, auch Polar, Suunto ist in dieser Preisklasse sehr gut vertreten und bietet ausgezeichnete Modelle. Ein Beispiel wäre die Polar V800 um ungefähr 350€ und die Garmin Fenix 3 für ca. 330, die beiden nehmen sich nichts, sie haben sehr viele Funktionen und eine lange Akkulaufzeit, die ein optimales Training ermöglichen.

Polar V800

Polar V800

Die Uhr hat eine Herzfrequenzmessung am Handgelenk, wodurch der Puls den ganzen Tag über aufgezeichnet werden kann, was dir Auskunft darüber gibt, wie gut du im Laufe des Tages regenerieren kannst, die Uhr kommuniziert auch mit dir und sagt dir wann es Zeit ist sich zu bewegen und wann du eine Pause einlegen solltest.

Diese Uhren werden vor allem von Profisportlern bevorzugt, da die Funktionen, die in dieser Preisklasse geboten werden für Anfänger schlichtweg nicht notwendig sind. Hier werden umfangreiche Analysen, wie etwa des Laufschrittes und vielen anderen Fitnessparametern erstellt. Oftmals ermöglichen diese GPS Uhren es auch, dass du dir Strecken direkt auf die Uhr lädst, damit du dich, wenn du in den Bergen unterwegs bist, nicht verirrst.
Beim Kauf einer GPS Uhr musst du dir als Anfänger natürlich kein Anfängermodell kaufen, wichtig ist, dass du dir überlegst, welche Funktionen du dir erwartest und welche du auch wirklich sinnvoll nutzen kannst.

Wir nutzern Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen